Dieses Job Angebot ist alter als 40 Tage...
0

full time Sicherheitsingenieur/-in 393-11

at Universität Duisburg-Essen in Duisburg

Beschreibung:
Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg eine/einen Sicherheitsingenieur/-in als Fachkraft für Arbeitssicherheit (Entgeltgruppe 13 TV-L) Ihre Aufgabenschwerpunkte:
- Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Beratung der Unternehmensverpflichteten und der sonst für den Arbeitsschutz und die Unfallverhütung Verantwortlichen in allen Fragen des Arbeitsschutzes und der Gesunderhaltung am Arbeitsplatz entsprechend § 6 des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) sowie die Beratung bei der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen nach dem Arbeitsschutzgesetz. Ihr Profil: ¿ Abgeschlossenes Studium als Diplomingenieur/in (FH) bzw. Bachelor oder Masterabschluss der Studienrichtung Ingenieurwissenschaften, zusätzlich ist die in § 7 Arbeitssicherheitsgesetz i. V. m. § 4 DGUV Vorschrift 2 vorgesehene sicherheitstechnische Fachkunde nachzuweisen. Mehrjährige Berufserfahrungen im o. g. Aufgabenbereich sind von Vorteil
- Umfassende Kenntnisse des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
- sicherer Umgang mit der MS-Office Standartsoftware
- Kommunikationsfähige Persönlichkeit, die sich durch eine kooperative und zielorientierte Arbeitsweise und sicheres Auftreten auszeichnet und mit einer praxis- und lösungsorientierten Vorgehensweise sowie Verhandlungsgeschick konstruktiv in einem Team arbeitet. Besetzungszeitpunkt: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vertragsdauer: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeitstelle Bewerbungsfrist: 02.12.2011 Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern und berücksichtigt die Kompetenzen, die diese z. B. aufgrund ihres Alters oder ihrer Herkunft mitbringen (s. http://www.uni-due.de/diversity). Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Die Universität Duisburg-Essen ist für ihre Bemühungen um die Gleichstellung von Mann und Frau mit dem -Total-E-Quality-Award- ausgezeichnet worden. Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bitte beachten Sie, dass Online-Bewerbungen nicht angenommen werden und Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Schnellhefter oder Bewerbungsmappen sind daher nicht erforderlich. Wenn es nicht zu einer Einstellung kommt, werden die Bewerbungsunterlagen in regelmäßigen Abständen auf datenschutzrechtlich unbedenklichem Wege vernichtet. Weitere Informationen zur Stelle erhalten Sie bei Frau Wenzel, Tel: 0201/183-4488, Email: heike.wenzel@uni-due.de und zum Bewerbungsverfahren bei Herrn Döring, Tel: 0201/183-2860, Email: klaus.doering@uni-due.de. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer Aus 393-11 an Herrn Döring, Universität Duisburg- Essen, Dezernat 4.2, 45117 Essen - Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
Anfangsdatum: 07/11/2011
Vertragsart: unbefristet Arbeitsplatz (Vollzeit)
Extras
Anforderungen
Notwendige Bildungs fähigkeiten: nicht relevant
Arbeitgeber
Name: Universität Duisburg-Essen
Information: Klaus Döring
Adresse: Universitätsstr. 2 Dezernat 4.2, D-45141 Essen, Ruhr, Deutschland
Telefon: +49 201 1832860
Email: klaus.doering@uni-due.de
So bewerben Sie sich: schriftlich
Bewerbungsschluss: 02/12/2011
Sonstige Informationen
Veröffentlichungsdatum: 07/11/2011 Nace-Code: 85.42
Nationale Referenz: 10000-1077478848 ISCO-Code: 2149
Anzahl freier Stellen: 1

http://ec.europa.eu/eures/eures-searchengine/servlet/ShowJvServlet?lg=DE&serviceUri=http://eures.arbeitsagentur.de:8080/euresWS-LocalPes-ver2/services/ServiceProvider&uniqueJvId=10000-1077478848

« zurück zur
Ist das eine Fake-Anzeige? Berichten!   
Seite empfehlen
Veröffentlicht am 08-11-2011
angesehen: 758 Mal(e)